Aktuelles

noch immer bestimmt Corona unser Leben und auch vieles hier in unserer Diakoniestation. Aber wir sind dankbar, dass wir bisher keine Krankheitsfälle zu verzeichnen hatten. Weder unsere Mitarbeitenden noch unsere Kunden waren bisher von Corona betroffen und unsere Arbeit in der Pflege konnte relativ normal weitergehen.

Dankbar sind wir auch dafür, dass wir im Juli die Tagesbetreuung wieder öffnen durften. Unter besonderen Auflagen und unter Einhaltung noch strengerer Hygieneregeln sind unsere Türen der Tagesbetreuung wieder geöffnet. Unsere Gäste freuen sich darüber, dass sie nun endlich wieder die Möglichkeit haben, sich mit anderen zu treffen und eine Auszeit vom Alltag zu erleben.

Auch der Angehörigentreff ist im September wieder gestartet. Bei diesem Treffen haben Angehörige von pflege- und betreuungsbedürftigen Menschen die Möglichkeit, sich mit anderen, die in der gleichen Situation sind, auszutauschen, Fragen zu stellen und Informationen zu pflegerelevanten Themen zu bekommen.

Wie Sie sehen können, sind wir wieder in gewohnter Weise für Sie da. Die Tagesbetreuung hat noch einige Plätze frei, und Sie können bei Interesse selbstverständlich einen kostenlosen Schnuppertag vereinbaren.

Wenn Sie uns kontaktieren möchten, können Sie das für pflegerische Tätigkeiten oder Beratungsgespräche unter der Nummer 06443-810973 tun,

die Tagesbetreuung ist unter der Nummer 06443-8182990 erreichbar,

und der Angehörigentreff findet jeden 3. Donnerstag im Monat von 17.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr in den Räumen der Tagesbetreuung statt, Ausnahme im November: 12.11.. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!

Es grüßt Sie herzlich

das gesamte Team der Diakoniestation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.