Häusliche Pflege nach dem Pflegeversicherungsgesetz SGB XI

Die häusliche Pflege durch die Diakoniestation setzt voraus, dass ein Pflegegrad vorliegt.

Erbrachte Leistungen werden dann direkt mit der Pflegekasse abgerechnet.

Unser Ziel ist es, pflegebedürftige Menschen bedarfsgerecht und den Möglichkeiten entsprechend in ihrer häuslichen Umgebung und in ihrem sozialen Umfeld  zu versorgen.

Durch die häusliche Pflege, Hilfe bei der Haushaltsführung und persönliche Betreuung soll ein selbständiges Leben erhalten bleiben.

Zu unseren Hauptleistungen gehören unter anderem:

  • Unterstützung / Hilfe bei der Körperpflege (Waschen, Duschen, Baden)
  • Unterstützung bei der Mobilisation zur Erhaltung der Eigenaktivität
  • Unterstützung / Hilfe bei Toilettengängen und Inkontinenzversorgung
  • Hilfe bei der Zubereitung und Aufnahme von Mahlzeiten
  • Pflegerische Betreuungsleistungen …